BEDIENUNG UND PROGRAMMIERUNG


STLFVN2

Komfort-Verdecksteuerung für

  • Volkswagen Beetle Cabrio

    v1.0


  • Weitere Informationen sowie Anleitungen zu allen Produkten finden Sie im Web:

    w w w . m o d s 4 c a r s . c o m

     
    BITTE LESEN SIE DIE GESAMTE ANLEITUNG GRÜNDLICH DURCH, BEVOR SIE DIESES PRODUKT VERWENDEN.
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Funktionen dieses Steuergerätes mit der nötigen Umsicht zu verwenden sind. Wir übernehmen KEINE Haftung für Schäden oder Verletzungen, die durch Einbau oder Verwendung dieses Produktes entstehen könnten. Jede Bedienung muss überwacht werden und es muss insbesondere sichergestellt werden, dass sich keine Gegenstände oder Personen im Bereich der sich bewegenden Teile aufhalten, da ggf. kein Einklemmschutz vorhanden ist. Bitte machen Sie sich mit den Möglichkeiten zum sofortigen Not-Stopp vertraut. Dieses Produkt wurde zertifiziert und zugelassen nach EU-Richtlinie ECE R10 Rev 03 und besitzt das E13 Zertifikat E13 10R - 03 10070. Es besitzt keine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Der Einbau des Produkts kann zum Erlöschen der EG Typgenehmigung führen. Bitte stellen Sie sicher, dass der Einbau und Betrieb für Ihren Verwendungszweck zulässig ist.
    Wichtige Informationen. VOR VERWENDUNG LESEN!
    AUSDRUCKEN DIESER ANLEITUNG
    Um einen korrekten Ausdruck der Anleitung zu erhalten, einfach im Browser unter Druckereinstellungen / Seite Einrichten die Ränder so klein wie möglich wählen und alle Kopf- und Fusszeilen abschalten.

    Druckvorschau aktivieren und ggf. den Zoom so lange reduzieren, bis alle Seiten korrekt angezeigt werden.

    ALLE BILDER SIND ANKLICKBAR FÜR VOLLANSICHT im Browser.
    FEHLERSUCHE - WO BEKOMME ICH HILFE?
    Falls es Probleme beim Einbau oder bei der Verwendung des Moduls geben sollte, bitte zuerst einmal alle Schritte der Anleitung noch einmal gründlich studieren und alle Fotos anklicken für Vollansicht!
    Wir haben jetzt eine Wissensdatenbank mit Support-Ticket-System eingerichtet unter www.mods4cars.com/support

    Für direkte und schnelle Hilfe (auch auf Deutsch!) bitte hier ein Support-Ticket anlegen

    Dieses Modul ist mit unserem USB Update- und Konfigurations-Port ausgestattet! Wir empfehlen VOR DER INSTALLATION das Modul mit einem Computer zu verbinden und mit Hilfe unserer Support-App "m4cconnect" kurz nach Firmware-Updates zu suchen. M4cconnect sowie alle Informationen zum Thema USB Update und Konfiguration sind unter www.mods4cars.com/usb. zu finden. Es ist jetzt sogar möglich, das Modul vor Einbau schon komplett zu konfigurieren und alle Einstellungen bequem am Computer vorzunehmen! Zusätzlich kann das USB Kabel zusammen mit dem Modul permanent im Auto installiert werden, so daß der Computer-Stecker für spätere Updates per Laptop mit WLAN/UMTS/LTE-Verbindung leicht zugänglich ist.
    Detaillierte Funktionsbeschreibung (* = Werkseinstellung)
    Funktion 1 - Hauptschalter - Werkstatt und Diagnose ( 0=AUS / *1=EIN )
    Diese Funktion erlaubt das einfache Ein- und Ausschalten des gesamten Moduls wie ein Hauptschalter. Wenn ausgeschaltet, verhält sich das Modul komplett passiv, als ob es nicht eingebaut wäre.
    Einstellung 0 schaltet das gesamte Modul ab, wobei die persönlichen Einstellungen der anderen Funktionen unverändert erhalten bleiben. Auf diese Weise kann das Modul einfach und schnell ein- und ausgeschaltet werden, ohne jedes Mal alle Funktionen wieder einstellen zu müssen.

    WICHTIG: Wir raten dringend, das Modul IMMER ABZUSCHALTEN vor Werkstattbesuchen oder Verleihen des Autos an Dritte, um Probleme bei Diagnose und Programmierung sowie Verwirrungen und Verletzungsgefahr durch unerwartete Verdeckbewegungen zu vermeiden! Bei eingebautem Modul und Problemen mit dem Verdeck unbedingt IMMER zuerst Mods4cars kontaktieren auf www.mods4cars.com, NIEMALS das Auto ohne vorherige Absprache zum Händler bringen!


    Funktion 2 - Komfortbedienung für das Verdeck ( 0=AUS / *1=EIN / 2=ERWEITERT[!] )
    Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird der Mittelkonsolenknopf für die Verdecksteuerung um folgende Funktionen erweitert:

    • Knopf gedrückt halten (>5 Sek) bewegt das Verdeck nur für die Dauer des Tastendrucks.

    • Öffnen kurz antippen öffnet das Verdeck vollautomatisch und fährt die Fenster hoch.

    • Öffnen 2x kurz antippen öffnet nur das Verdeck vollautomatisch.

    • Schliessen kurz antippen schließt das Verdeck und die Fenster vollautomatisch.
    • Schliessen 2x kurz antippen schließt nur das Verdeck.
    • Notstopp ist jederzeit durch Antippen in eine beliebige Richtung möglich.

    Der ERWEITERT Modus gestattet es, bei sich bewegendem Verdeck die Zündung auszuschalten und den Schlüssel abzuziehen.
    Bitte mit besonderer Aufmerksamkeit verwenden, um Verletzungen durch das sich bewegende Verdeck zu vermeiden!


    Funktion 3 - Verdeck Fernbedienung ( 0=AUS / *1=EIN / 2=ERWEITERT[!] )
    Diese Funktion erlaubt die vollautomatische Fernbedienung des Verdecks mit dem Originalschlüssel durch Drücken der Ver- und Entriegeln Taste. Notstopp ist jederzeit durch erneutes Antippen der Taste auf der Fernbedienung möglich.

    Alle Bedienungsmöglichkeiten auf einen Blick:
    • Öffnen 3x im Sekundentakt antippen öffnet Verdeck und fährt Fenster hoch.
    • Öffnen 4x im Sekundentakt antippen öffnet Verdeck und fährt Fenster nicht hoch.
    • Schließen 3x im Sekundentakt antippen schließt Verdeck und Fenster vollautomatisch.
    • Schließen 4x im Sekundentakt antippen schließt nur das Verdeck Verdeck.

    Der ERWEITERT Modus gestattet das Einschalten der Zündung (und Starten des Motors) während das Verdeck in Bewegung ist, sowie das Verriegeln der Zentralverriegelung per Fernbedienung während eines laufenden Verdeck-Schließvorgangs.
    Bitte mit besonderer Aufmerksamkeit verwenden, um Verletzungen durch das sich bewegende Verdeck zu vermeiden!

    BITTE BEACHTEN: Aus technischen Gründen ist es beim Beetle Cabrio NICHT möglich, die Fenster automatisch vollständig zu senken. Bei Bedienschritten, die die Fenster nicht am Ende wieder hochfahren, bleiben sie unberührt stehen. Wenn sie vorher komplett unten waren, bleiben sie unten. Wenn sie vorher zu waren, öffnen sie nur ca 1/3 und bleiben dort stehen.


    Programmierung
    Dieses Modul ist mit unserem interaktiven Setup-Menu ausgestattet, das eine einfache Anpassung der Funktionen an die individuellen Bedürfnisse gestattet.
    Programmierung:
    Die Programmierung erfolgt über die den Blinkerhebel (1) und die beiden Blinkerpfeile (2) und (3). Die aktuelle Funktion wird über den linken Pfeil (2) angezeigt, während die aktuelle Einstellung über den rechten Pfeil (3) ausgegeben wird.
    Blinkerhebel kurz nach unten tippen, springt zur nächsten Funktion, wobei nach der letzten wieder zurück zur ersten gesprungen wird. Kurzes Antippen nach oben wählt die nächsthöhere Einstellung der aktuellen Funktion, wobei nach der höchsten wieder zurück zur niedrigsten (AUS) gesprungen wird. Immer, wenn eine neue Funktion angewählt wird oder die Einstellung der aktuellen Funktion verändert wird, blinkt zuerst der linke Pfeil um die Funktionsnummer anzuzeigen, gefolgt vom rechten Pfeil für die Einstellung der aktuellen Funktion.
    Um in den Programmiermodus zu gelangen: Zündung komplett abschalten, einmal auf die Öffnen-Taste auf der Fernbedienung tippen (System aufwecken), dann innerhalb von ca. 15 Sekunden den Blinkerhebel nach unten (nur in die erste Stufe!) drücken und halten, bis der linke Pfeil 1x blinkt und somit Funktion Nr. 1 anzeigt.
    Das Modul befindet sich nun im Programmiermenü und durch Antippen nach unten können die verschiedenen Funktionen angewählt werden. Immer wenn die Blinksequenz der Pfeile beendet ist, kann durch kurzes Antippen nach oben die Einstellung verändert werden. Die neue Einstellung wird sofort übernommen.

    Um das Programmiermenü wieder zu verlassen, Zündung einschalten. Nach 30 Sekunden Inaktivität beendet sich das Setup automatisch. Die Beendigung der Programmierung wird durch gleichzeitiges, einmaliges Aufleuchten beider Pfeile für ca. 1 Sek angezeigt.


    Funktionen/Einstellungen (*grün ist Auslieferzustand)
    Product: STLFVN2 - SmartTOP for Volkswagen Beetle
    Firmware: v1.xx
    SETTING 0SETTING 1SETTING 2
    FUNCTION 1 OFF*ON-
    Main SwitchModule DisabledModule Enabled
    FUNCTION 2 OFF*ONETOUCHEXTENDED
    Conv. Top One-TouchDon't change center console switch behaviorEnable one-touch operation while drivingAllow ignition off during top operation
    FUNCTION 3 OFF*ONEXTENDED
    Remote ControlNo remote functionsEnable remote functionsAllow ignition on during top operation